fielddevice.cloud

Date:25 Sep, 2018

Skills:Microsoft Azure IIoT

Client:wetcon GmbH

Url:https://www.fielddevice.cloud

fielddevice.cloud

Wir realisieren Lösungen für Gerätehersteller und Kontrollsystemanbieter auf Basis der Technologien FDT und FDI, sowie IIoT-Lösungen auf Basis von Microsoft Azure. Wir bieten nun mit fielddevice.cloud einen Cloud-basierten Dienst, der zu den mit PACTware bearbeiteten Feldgeräten über einen Webbrowser abrufbare Audittrail und Assetinformationen bereitstellt. Dabei stehen pro Feldgerät die Historie der NE107-Statusinformationen, der geänderten Geräteparameter, aufgetretenen Fehlermeldungen und vom Benutzer durchgeführten Geräteoperationen zur Verfügung. Darüber hinaus kann der Benutzer Alarme mit E-Mail-Benachrichtigung konfigurieren. Zudem liefert fielddevice.cloud statistische Informationen zur Verwendung der jeweiligen Feldgerätetypen. Die Reports können dabei vom Benutzer direkt im Browser angepasst und erweitert werden. In PACTware muss dazu lediglich ein kostenlos zur Verfügung gestelltes Plug-In installiert werden, das die entsprechenden Informationen für jeden beliebigen DTM vollkommen transparent für den Anwender in der Cloud bereitstellt. Die Daten eines Benutzers werden dabei in einer abgesicherten Sandbox innerhalb von Microsoft Azure gehostet.

Beim Einsatz von PACTware als Servicetool, erhält ein Gerätehersteller damit erstmals einen Überblick über den Einsatz seiner Feldgeräte beim Betrieb einer Anlage, dessen Betreiber, eine Historie aller durchgeführten Geräteoperationen und deren Wartungszustand. Zur Anbindung weiterer Feldgeräte oder Werkzeuge, bietet fielddevice.cloud zudem eine REST-basierende Schnittstelle. fielddevice.cloud bietet einen kostenlosen 30-tägigen Testzugang, danach erfolgt die Abrechnung rein auf Basis der Anzahl der angebundenen Feldgeräte.

Detaillierte Informationen stehen unter www.pactware.com und www.fielddevice.cloud zur Verfügung.